Was uns der Börsengang von Coinbase über die Zukunft der Kryptowährungen sagt

Der äußerst erfolgreiche Börsengang von Coinbase am 14. April markiert einen Wendepunkt in der Wahrnehmung der Märkte für Kryptowährungen und das Umfeld, in dem sie tätig sind, und wird von der New York Times als “Crypto Coming Out Party” bezeichnet.

  • Das Unternehmen schloss nach seinem ersten Handelstag mit einer Bewertung von fast 65 Milliarden US-Dollar niedriger, nachdem es bei den von NASDAQ in seiner direkten Notierung zugewiesenen 250 US-Dollar begonnen hatte, bis zu 429 US-Dollar gestiegen war und am Ende bei 328 US-Dollar schloss. Der Börsengang von Coinbase stärkt die Glaubwürdigkeit des Phänomens der Kryptowährung weiter: Wenn ein vollständig virtuelles Unternehmen ohne Hauptsitz und ausschließlich Kryptowährungen eine so hohe Bewertung erreicht, sprechen wir über Auswirkungen auf die Realwirtschaft: Es geht nicht mehr um Produkte mit hohem Risiko. oder “etwas, das die Regierung morgen verbieten kann”. Waves preis prognose 2025 positiv sind.

Was ist Coinbase? Ganz einfach, die größte Cryptoasset-Austauschplattform. Coinbase wurde vor acht Jahren im Juni 2012 von Brian Armstrong und Fred Ehrsam gegründet und beim renommierten Y Combinator inkubiert.

In einem Umfeld, das enormen Veränderungen und Schocks ausgesetzt war, konnte Coinbase eine solide Sicherheit bleiben und sich zu einem vollständig verteilten Unternehmen zusammenschließen Mit 1.250 Mitarbeitern, einem Umsatz von 14 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020, 43 Millionen geprüften Nutzern und 7.000 Institutionen, die in rund hundert Ländern tätig sind und über 1 Milliarde US-Dollar in bar verfügen. Durch das Lernen aus einem sich ständig weiterentwickelnden Markt und die Umsetzung von Initiativen zur Bewältigung der Ängste der Benutzer, wie z. B. Versicherungen, um sie vor dem Risiko des Plattformdiebstahls zu schützen, hat Coinbase eine Position erreicht, die die darin aufgeführten Kryptoassets nicht nur dominiert, sondern sogar legitimiert Plattform.

In vielerlei Hinsicht konnte Coinbase einen verwirrenden Markt nutzen, auf dem mehrere Unfälle und Diebstähle zu Unsicherheit führten und das Wachstum des Kryptowährungsmarkts zu einer Zeit vorantrieb, als nur wenige Menschen an sie glaubten. Wir sollten jetzt eine Konsolidierung in einer neuen Phase sehen, da einige Investmentbanken sie ihren Kunden bereits anbieten und wenn sie anfangen, als bessere Option als einige Edelmetalle angesehen zu werden. kurs prognose Zilliqa positiv sind.

Die auf Kryptowährung basierende Wirtschaft steht erst am Anfang und wird immer noch als spekulativ oder sicherer Hafen wahrgenommen

Da ihr Preisfindungsprozess noch nicht abgeschlossen ist. Der Börsengang von Coinbase ist jedoch nur eine weitere Möglichkeit, Kryptowährungen zu legitimieren, und weist darauf hin, dass die Währungen der Zukunft nicht unter der Kontrolle eines bestimmten Staates oder Akteurs stehen und stattdessen auf Algorithmen basieren, die ihren Wert bestimmen, sowie auf vollständig dezentralen Transaktionsmechanismen. Für viele Menschen ist dies jedoch immer noch eine Geldstörung und daher undenkbar. Für andere ist dies bereits Realität.

Please follow and like us:
Pinterest
LinkedIn
Share
Instagram